Die 3-Säulen in der Schweiz

AHV / IV, BVG, UVG, Pensionskassen, private Vorsorge: eine kleine Übersicht über die 3-Säulen der Vorsorge in der Schweiz.

1. Säule – Staatliche Vorsorge

Gegenstand Obligatorische, staatliche Vorsorge
Basis AHV (Alters- und Hinterlassenenversicherung)
Ziel IV (Invalidenversicherung) und Ergänzungsleistungen
EO (Erwerbsersatzordnung, s. Merkblatt Mutterschaftsversicherung)
Existenzsicherung
Finanzierung Umlageverfahren (Erwerbstätige bezahlen für Rentner)

2. Säule – Berufliche Vorsorge

Gegenstand Obligatorische, berufliche Vorsorge
Basis BVG (Bundesgesetz über die berufliche Alters-, Hinterlassenen- und Invalidenvorsorge)
Ziel UVG (Bundesgesetz über die Unfallversicherung)
Ziel Fortsetzung Ihres und des gewohnten Lebensstandards Ihrer Angehörigen im Alter, bei Invalidität oder im Todesfall – in Verbindung mit der 1. Säule
Finanzierung Kapitaldeckungsverfahren (Ansparen)

3. Säule – Private Vorsorge

Gegenstand Freiwillige, private Vorsorge
Basis Bundesverfassung
Ziel Erfüllung privater Wünsche
Schliessung von Vorsorgelücken, welche durch die 1. und 2. Säule nicht abgedeckt werden
Ziel   Steueroptimierung
Finanzierung Kapitaldeckungsverfahren (Ansparen) Kontaktformular
FacebookTwitterYouTubeXING
Wir verwenden auf unserer Website Cookies, um Ihnen ein optimales Nutzererlebnis zu bieten. Dazu zählen Cookies, die essentiell für den Betrieb der Website und für die Steuerung unserer kommerziellen Unternehmensziele notwendig sind, sowie solche, die lediglich zu anonymen Statistikzwecken, für Komforteinstellungen oder zur Anzeige personalisierter Inhalte genutzt werden. Sie selbst entscheiden, ob Sie nur essentielle Cookies zulassen möchten oder alle Cookies. Bitte beachten Sie, dass auf Basis Ihrer Einstellungen womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.
Rechtliche Erstinformationen
Persönliche Beratung gewünscht?
Ich wünsche eine persönliche Beratung und möchte Kontakt mit einem Berater aufnehmen.

Beraten lassen
Ich verzichte auf eine persönliche Beratung und möchte mit dem Besuch der Seite fortfahren.


Fortsetzen
Gemäß neuer gesetzlicher Vorgaben (Insurance Distribution Direktive - IDD) zu Fernabsatzverträgen sind wir dazu verpflichtet, an dieser Stelle auf unsere Beratungspflicht hinzuweisen.